Behandlung ausländischer Patienten

Die Behandlung ausländischer Patienten kann eine zusätzliche lukrative Einnahmequelle im engen Krankenhausfinanzierungskorsett sein. Sie kann aber auch – wie ein medienrelevantes Verfahren im Südwesten Deutschlands zeigt – zu erheblichen rechtlichen und medialen Risiken führen, wenn mutmaßlich vorschriftenwidrig gehandelt wird.

Haben Sie ausländische Patienten und ist der zugrundeliegende Behandlungs- und Abrechnungsprozess rechtlich sauber?

Wir stellen gemeinsam mit Ihnen sicher, dass auch in Zukunft die Behandlung ausländischer Patienten eine Einnahmequelle bleibt und sich nicht zu einem unüberschaubaren Rechts- und Haftungsrisiko auswächst.

Unsere Leistungen